BAUT - VERKAUFT FÜR SIE!
IHRE EIGENEN VIER WÄNDE
IHR GENERALUNTERNEHMEN
IHR NEUES ZUHAUSE
BAUT - VERKAUFT FÜR SIE!
Zihlmann und Limacher Malters GmbH

NEWS

OCHSENgeschichte und wie es zur «UsOchsete» kam

Ein Buch über ein altes Haus, welches einer neuen Überbauung weichen musste. Die Ochsengeschichte und wie es zur „UsOchsete“ kam.

 

Der Ochsen galt weitum als ein Kuriosum, denn die „Beiz“ war nur an Kilbi und Markttagen; sprich an fünf Tagen im Jahr, geöffnet. Das Haus zum Kellerhof; wie er damals genannt wurde, war ein klassizistischer Bau aus der Mitte des 19. Jahrhunderts und stand an der Luzernstrasse ausgangs Malters.

Die Bildgeschichte über den Kellerhof in Malters und den dazugehörenden Ochsen fördert Spannendes, Bekanntes und auch weniger Bekanntes zutage. Es sind Bilder und Texte, welche die Geschichten dieses Hauses mit der Schenkstube, die auf einem alten Recht beruht schrieben:

„….am Vorabend sowie am Tage des Herbstmarktes in Malters Leute beherbergen zu dürfen und sie mir Most, gebrannten Wassern, Kaffee, Milch, Käse und Brot zu bewirtschaften.“

Es ist aber auch ein Abschied nehmen von einem Haus, das mit vielen Erinnerungen und Begegnungen in unseren Gedanken bleiben wird. Dieses Buch ist zur „UsOchsete“ erschienen, als Schlusspunkt einer langen Ochsengeschichte – aber auch als Neuanfang mit der Wohnüberbauung Kellerhof. 

Das Buch kann bei der Zihlmann Limacher Malters GmbH für Fr. 15.- erworben werden. Benutzen Sie dazu einfach das Kontaktformular oder rufen Sie uns an.